Wie man die leckerste Gourmet Rohkost in weniger als 10 Minuten zubereiten kann OHNE komplizierte Rezepte, verrückte Zutaten und haufenweise Abwasch!
Liebe Freunde,

In den nächsten Minuten zeige ich Euch wie Ihr die leckerste Rohkost der Welt absolut mühelos zubereiten könnt auch wenn Eure Kochkünste eher bescheiden sind...

Diese Rezepte sind für diejenigen die keine Lust auf langweiliges Essen haben, das Essen feiern und weder Zeit noch Geld verschwenden möchten.

Hier steht keiner ewig in der Küche und die ausgefallenen Zutaten die kein Mensch kennt haben wir alle gestrichen!

Vielleicht hört sich das weit hergeholt an aber lasst mich erklären:
Mt meinem Gourmet Raw Food Chef Kurs der die Welt im Sturm erobert...

Es war noch nie einfacher
Gourmet Raw Food Chef Level 1
Zum ersten Mal in Deutschland...
Frankfurt am Main, 28. & 29. September 2019
12-18 Uhr | 2 Tage | 12 Stunden | IntensivKurs
Erfahre wie man vegane Gourmet Rohkost kreiert die den Körper nährt, absolut atemberaubend ausschaut und noch dazu super lecker schmeckt.
Aber zuerst möchte ich mich vorstellen.

Hi, mein Name ist Aurora Ray.
Ich bin Coach, Ernährungs-Expertin, Autorin, Gründerin der Rawvolutionist Academy und Meister-Chef Köchin. Mein Spezialgebiet und meine Leidenschaft ist die Rohkost...
Heute bin ich glücklich sagen zu können das ich den 'Rohkost-Code' geknackt habe.

Mein Ziel war es Rohkost zuzubereiten die weder vegan noch roh schmeckt oder aussieht.

Das ganze darf auch nicht länger als 10 Minuten dauern.

Und komische Zutaten mochte ich auch nicht.

Und bitte bloß keine schmutzige Küche hinterlassen.

Und Rezepte mit unzähligen Zutaten überfordern mein Gehirn, meine Geduld und meine Verdauung.
Schliesslich hatte ich die Nase voll und beschloss die Ärmel hochzukrempeln um die Rohkost Küche in Angriff zu nehmen...
Aber bevor ich meine herausragenden Rezepte verrate möchte ich gerne eine persönliche Story erzählen darüber wie und warum ich diese Rezepte für Euch kreiert habe
Ich bin mit meinen persischen Eltern in Deutschland aufgewachsen und als ich ungefähr 14 Jahre alt war, habe ich angefangen zu kochen. Backen war meine Leidenschaft und ih habe nie ein einziges Rezept verwendet. Damals in den 90ern gab es noch kein Internet, aber ich war sehr kreativ. Ich habe mir einfach Rezepte ausgedacht die sich sich als großartig herausstellten.
Meine Mutter verliess uns als ich 14 Jahre alt war. Dieses Ereignis hinterliess eine Emotionale Wunde und Leere die ich durch Essen versuchte zu füllen. Ich war ein emotionaler Esser, und komplett Zucker süchtig.

Ich war übergewichtig, immer müde, hatte keinen Fokus, keine Disziplin und obendrein ein sehr sehr geringes Selbstwertgefühl. Später bekam ich auch noch schreckliche Akne...

Nun war ich jahrelang auf der Suche nach einer Diät oder Ernährungsweise, die endlich einen Ausweg aus diesem Zustand bieten könnte. In den kommenden Jahren meines Lebens nahm ich an unzähligen Ernährungs- und Kochkursen teil, und schließlich war ich irgendwann tatsächlich eine großartige Köchin geworden.
Laut Dr. Mark Hyman, der ein hervorragender amerikanischer Arzt und Bestsellerautor der New York Times, Gründer und medizinischer Direktor des UltraWellness Centers und Kolumnist der Huffington Post ist, hat “Zucker achtmal mehr Suchtgefahr als Kokain.“ Beide Substanzen tun genau dasselbe, sie entführen das Gehirn und geben ihm buchstäblich Befehle.
Langsam wurde ich älter und ich wollte und musste meine Zuckersucht überwinden, damit ich nicht mehr mit meinem unendlichen Appetit, meinem Heißhunger, meiner dauernden Müdigkeit und meinen Übergewichtsproblemen kämpfen musste.

Ich wollte wirklich in der Lage sein damit aufzuhören Dinge zu essen die mich krank machten und zusätzlich noch danach meine ganze Energie aussaugten. Ich wollte mich von diesem scheinbar endlosen Zyklus des Suchtverhaltens befreien.

Hier war das Problem:
Ich hatte immer noch nicht das richtige Wissen. Ich hatte niemanden der mir beibrachte oder mich an die Hand nahm und mir Schritt für Schritt sagte was ich tun oder was ich essen sollte.
Das bedeutete dass ich nicht aufhören konnte Lebensmittel zu essen die mich krank machten und mir meine ganze Energie wegnahmen, geschweige denn einen Ausweg zu sehen um mich aus dem Kreislauf des Elends zu befreien in dem ich mich befand.
Und es wurde noch schlimmer.
Ich fühlte ich mich schrecklich.
Es begann als ich meine eigene Kochshow im Fernsehen moderierte, und jetzt fragst du dich: "Was ist denn daran so schrecklich?"

Nun, lass mich dir das Bild zeichnen: Es war in Teheran, 45 Grad draußen im Schatten. Das bedeutet es war so heiss das Atmen schmerzhaft war, es brannte regelrecht wie Feuer durch die Nase.

In meinem Küchenfilmstudio mussten wir die Klimaanlage ausschalten weil es sonst zu laut war und ich musste eine komplette Verschleierung tragen. Einen langärmligen Rollkragen unter einer langen Jacke und einem Stirnband das den ganzen Kopf bedeckte. 

Dieses Stirnband befand sich unter einem weiteren Kopftuch das am Stirnband mit Stecknadeln befestigt wurde.
Mit dieser vollen Montur stand ich vor einem Gasherd mit zwei bis drei Flammen am Brennen und auf mich waren mehrere Filmstudio Scheinwerfer gerichtet, die eine enorme zusätzliche Hitze erzeugten.

Außerdem habe ich schweres Eisengut zum Kochen von dem persischen Essen verwendet und dieses Essen muss auch noch stundenlang kochen bis es schließlich keine lebenswichtigen Nährstoffe mehr enthält.

Schweiß lief mir im Überfluss über den Rücken aber er zeigte sich nicht auf meinem Gesicht das sich unter einer Tonne von Film-Make-up verbarg. Allein dafür brauchte ich abends eine ganze Stunde nach jeder Show um es abzuwaschen. Im Ernst, ich schrubbte und schrubbte und das Zeug kam nicht runter von meinem Gesicht!

Diese Arbeit war die schwerste die ich jemals in meinem ganzen Leben gemacht habe und ich musste durch die ganze Sache hindurch lächeln!
Obwohl ich eine berühmte Fernsehköchin war, und jede Woche eine sehr beliebte Kochshow mit Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt moderierte, fühlte ich mich nicht glücklich.

Ich sah keinen ernsthaften Sinn in dem was ich tat.
Obwohl ich viele Fans hatte die mir sehr dankbar dafür waren das ich ihnen diese Kochkunst auf eine moderne und vereinfachte Art nahe bringen konnte, fand ich keine Erfüllung darin den Menschen totes Essen zu präsentieren das keinerlei Vorteile für’s Leben, den Körper und die Gesundheit bietet.

Schließlich bin ich gegen eine Wand gestoßen.
Das Problem war dass obwohl diese Show sehr beliebt war und Millionen von Zuschauern hatte, dieses Essen und dieser Lebensstil mein eigenes letztes bisschen körperliche Energie verbrauchte.

Das bedeutete, dass mein Körper, meine Emotionen und mein Geist zu erschöpft waren, um mit einer stressigen TV-Show mithalten zu können. Nun war das aber mein einziger Beruf, mein Job und meine einzige Einnahmequelle.
Dann passierte wie vom Himmel geschickt etwas Erstaunliches…
...wie ich anfing, roh und vegan zu essen...
Das war, als ich auf einen spirituellen Coach stieß der mir ein Geheimnis über das Heilen von Körper, Emotionen und Seele erzählte!
Plötzlich war mir alles glasklar.

Ich erkannte wie ich mühelos und auf natürliche Weise abnehmen und jedes Problem heilen konnte das ich ein Leben lang auf einer Quantenebene (physisch, emotional und mental) herumgetragen hatte. Ich konnte sehen, dass ich endlich die Lösung für alle meine Probleme gefunden hatte.

Was mich umgehauen hat war als ich erfuhr dass Hunger und Leiden absolut nicht notwendig sind, um irgendwelche Ziele in Bezug auf Gewichtsverlust oder Heilung zu erreichen. Stattdessen musst du einfach reichlich Rohkost essen!
Aber ich war sehr besorgt und hatte sogar ein bisschen Angst, weil ich Essen so sehr liebe und keine anderen Rohkost-Rezepte als ein paar Salate kannte und ich wirklich nichts mehr hasse als langweiliges und geschmackloses Essen.
Infolgedessen fing ich an nach Rohkost Rezepten, Werkzeugen und allen Informationen zu suchen die ich finden konnte.

So fing ich an, nur rohes veganes Essen zu essen.

Plötzlich verlor ich schnell meine überflüssigen Kilos und wurde schlanker als in meinem ganzen Leben war.

In diesem Moment wurde mir klar dass das Geheimnis eine Diät bzw. Ernährungsweise zu finden, die endlich für mich funktionieren würde darin bestand zumindest für einen bestimmten Zeitraum rohes veganes Essen zu essen.
Aber nach einem Jahr mit langweiligem Essen kann man schnell aufgeben.
Ich brauchte einen Plan...
Ich fing an, nach Kochschulen zu suchen, in denen ich lernen konnte, wie man hervorragende Gourmet-Rohkost für diejenigen herstellt, die ihr Essen lieben und das Essen feiern.

Also fing ich an zu packen, weil es nicht nur in meinem Heimatland, sondern auf dem gesamten Kontinent keine einzige solche Schule gab.

Ich musste nach Amerika auswandern weil ich dort die Quelle der Rohkost fand. Ich bin nach Los Angeles gezogen und habe an allen Rohkost-Kursen teilgenommen, die sowohl live als auch online angeboten wurden.
Aber dann wurde mir schnell klar, dass die Werkzeuge und Techniken, die mir beigebracht wurden, nur wenig erstaunlich waren, und im grossen und ganzen doch extrem kompliziert und unnötig zeitaufwendig.
Das Schlimmste waren die Rezepte...
Die waren größtenteils super langweilig und verwendeten ein Arsenal von ausgefallenen Zutaten die sehr schwer zu finden waren.

Als Meister-Köchin mit meinem Lebenslauf wusste ich dass es überhaupt nicht möglich ist für den Alltagsmensch solche Speisen zuzubereiten.

Der eigentlich Grund, warum ich überhaupt den Job im Fernsehen bekam, war nicht nur dass ich eine großartige Köchin war sondern dass ich eine großartige Köchin war die das besondere Talent hatte sehr komplizierte Rezepte zu vereinfachen und diese für Leute zugänglich zu machen die keine großartigen Köche waren und nicht viel Zeit und Lust hatten ewig in der Küche zu stehen um eine Mahlzeit zuzubereiten.
Also habe ich einige Jahre damit verbracht sowohl die Techniken als auch die Rezepte der Rohkost-Küche zu perfektionieren, um sie einfacher, schneller und viel köstlicher zu machen.
Einmal sagte jemand zu mir; “Ist ja toll was du mit deiner Ernährungs-Philosophie so machst.” “Hä? Was hat das denn mit Philosophie zu tun?” Fragte ich und fügte hinzu: “Das ist absolut fundierte Wissenschaft, Baby!”

Ich recherchierte und versuchte so viele verschieden Diäten, bis ich die Rohkost fand die wirklich und endlich einen einzigartigen und großen Unterschied machte.
Ich lernte durch meine Jahrelangen Studien der Ernährungswissenschaft dass Menschen alle Individuen sind und es definitiv keine "One-Diet-Fits-All" Lösung gibt. Jedes menschliche Körpersystem funktioniert anders.

Es gibt so viele feine Nuancen die darüber entscheiden wie gut jemand mit einer Diät klar kommt oder eben nicht. Ich habe mich eingehend mit unzähligen verschiedenen Aspekten befasst wie denn der Körper genau funktioniert und wie verschieden Nahrungsmittel Schaden zufügen oder Heilung bringen können, und es gibt so viele verschiedene Aspekte die wirklich zählen.
Aber die Sache ist die:
Rohkost ist nicht einfach nur eine weitere ‘Diät’. Es ist nur Essen. Echtes Essen. Das ursprüngliche menschliche Essen.

Und es gibt einen fundierten wissenschaftlichen Grund, warum dieses Essen die beste Wahl für alle ist die supergesund sein und ihren Traumkörper haben möchten. Solange wir nichts über 42 Grad Celsius erhitzen, halten wir die Enzyme die in rohen Lebensmitteln natürlich vorkommen intakt.

Enzyme sind das Arbeitspferd des Körpers. Sie halten uns stark, gesund und jung. Wer ein Kind der 80er Jahre ist erinnert sich vielleicht an Pac-Man, die kleine Kreatur die seine Feinde verzehrt hat. So funktionieren Enzyme im Körper. Sie verdauen unser Essen und fressen Entzündungen auf.
Dies sind zwei Hauptfaktoren um das Altern drastisch zu verlangsamen. Je mehr Rohkost (ungeheizt und unverarbeitet) wir direkt von der Erde essen (bitte gewaschen!) desto langsamer altern wir.
Und es steckt noch mehr dahinter...
Rohkost spielt nicht mit dem Blutzucker.

Das tut aber Verarbeitetes und Gekochtes Essen. Dies führt zu erhöhtem Appetit, Heißhunger und Müdigkeit.

Ich hatte mein ganzes Leben lang großen Appetit und wusste nicht warum. Ich war die ganze Zeit hungrig und müde.

Aber nachdem ich 30 Tage lang rohes veganes Essen gegessen hatte verschwanden mein Appetit, mein Heißhunger und meine Müdigkeit. Es ist, als hätte ich ein neues Leben geschenkt bekommen. Nach jedem Essen fühlte ich mich wunderbar genährt, komplett satt und voll und ganz zufrieden.

Ich hatte plötzlich und zum ersten Mal kein Verlangen mehr nach Süßigkeiten oder anderem ‘Junk Food’. Mit diesem neuen, stabilen Blutzucker während des ganzen Tages konnte ich sogar aufhören zwischen den Mahlzeiten zu naschen.
Ich werde immer wieder gefragt: "Was war der größte Konflikt, mit dem du auf deinem Weg zu Gesundheit und Glück konfrontiert warst?"

Nun, der größte Konflikt mit dem ich mich während diesem Abenteuer auseinander setzen musste, bevor ich mich schließlich selbst heilte und eine optimale Gesundheit fand, war dass es fast ein Jahrzehnt dauerte bis die Rohkost-Rezepte mühelos zuzubereiten und wirklich köstlich waren. Rohköstlich.

Auf eine Art und Weise die nicht nur Menschen die auf gesunde Ernährung stehen gefallen sondern auch von denen verehrt werden die normalerweise „gesunde“ Ernährungsoptionen verachten. 

Und das zusätzlich dazu endlich die Wahrheit in Bezug auf widersprüchliche Informationen über Lebensmittel und Ernährung herauszufinden.
Aber mal ehrlich, wer hat so viel Engagement, Zeit und Energie um dieses Zeug ein ganzes Jahrzehnt lang zu erforschen?
Am Ende war ich so frustriert, dass ich mich dazu entschlossen habe ein Rohkost “Koch” Buch zu schreiben, eine Online-Schule zu erstellen und diese Live Kurse Europaweit zu halten um es jedem leicht zu machen die richtigen Tools, Techniken, Rezepte und Informationen zu erhalten, die für die Umwandlung in die beste Version einer selbst erforderlich sind.

Ich habe das Buch "Rawvolutionist" und die Online-Schule "The Rawvolutionist Academy" genannt.
Man sagt: "Information ist Macht", aber die richtigen Informationen zu haben und nicht zu wissen wie man sie umsetzt, ist ein Auftrag der zum scheitern verurteilt ist.

Also dachte ich, wenn ich etwas erschaffen könnte das es den Menschen ermöglicht, eine Abkürzung zu dem zu finden was mich als Meisterköchin ein ganzes Jahrzehnt und Tausende von Dollar gekostet hat, wäre ich wirklich glücklich.
Nach Jahrelangem recherchieren, studieren, schreiben, testen und Video aufzeichnungen in denen ich jeden Cent ausgegeben habe den ich je verdient habe, bin ich jetzt äußerst glücklich und stolz darauf meine Bücher, die Rawvolutionist Online Academy und meine Live Kurse für jeden gesundheitsbewussten Menschen da draußen zugänglich zu machen der wissen möchte wie man sein Leben auf die nächste Ebene bringen kann ohne die gleichen Prüfungen und Irrtümer durchzumachen denen ich mich stellen musste.

Ich habe diesen Schatz für Rohvolutionäre an jedem Ort der Welt zugänglich gemacht.

Und Du kannst dieses Wissen nutzen, um eine lebensverändernde Erfahrung für Dich selbst, deine Lieben und sogar für deine Klienten zu schaffen, falls du Coach bist.
Mit diesem Live Kurs kannst du jetzt in wenigen Tagen das lernen wofür ich viele Jahre gebraucht habe und wofür ich in einen anderen Kontinent umsiedeln musste.
Durch diese lange Reise konnte ich nicht nur abnehmen und mich körperlich heilen.

Aber was passiert, wenn man viele rohe Lebensmittel konsumiert ist dass es einen Quanten-Heilungs-Prozess beginnt.

Wenn man für einen bestimmten Zeitraum nur Rohkost zu sich nimmt, wird man auch emotional, mental und sogar spirituell geheilt, da diese alte Energie ausgeleitet wird und jede Zelle erneuert wird.

Ich bin ein lebender Beweis für die kraftvolle Transformation, die man durch diesen Lebensstil erreichen kann.

Ich bin jetzt 41 Jahre alt und sehe besser aus und fühle mich auch hundert mal besser als je zuvor. Ich bin super gesund, stark, meine Haut sieht so strahlend aus das mich jeder fragt was mein Geheimnis ist. Das hatte ich in meinen Zwanzigern nicht.
1997. Hier war ich 19 Jahre alt.
2019. Hier bin ich 41 Jahre alt.
Das ist was passiert wenn man genügend Rohkost konsumiert
Solche Resultate kannst Du auch haben.

Aber wie schon gesagt, das Essen muss lecker sein sonst erzielt man keine langfristigen Erfolge...

Hier ist die Lösung nach der Du gesucht hast...

Ich präsentiere 'Gourmet Raw Food Chef' Level 1.

In einer gemütlichen Atmosphäre in Frankfurt werden wir folgende Rohköstlichkeiten zusammen zubereiten:
Möchtest Du kunstvolles Frühstück zubereiten und geliebte Menschen begeistern? Würdest Du gerne mit Superfoods experimentieren und tolle Smoothies machen? Das schönste am Frühstück ist das wir das alles in einem einzigen Gericht machen können!
Pflanzenmilch
Schoko Smoothie
Marmelade
Knuspermüsli
Vegane Rohkost kann mal leicht aber auch deftig sein. Gourmet Rohkost verfehlt nie den Effekt das Du dich super genährt und zufrieden fühlst. Liebst Du es nicht das es eine rein pflanzliche und rohe Version von jeder Deiner leckeren Lieblingsspeisen gibt?
Party Dips
Pasta Carbonara
Cracker
Ricotta Käse
Hummus
Pad Thai Nudeln
Liebst Du Desserts die aussehen wie von Künstlerhand erschaffen, himmlisch schmecken und obendrein auch noch gut für uns sind. Muss man da noch mehr sagen? Jeden einzelnen Tag? Bitte!
Käsekuchen
Eis-Creme
Obst-Törtchen
Gourmet Raw Food Chef Level 1
Zum ersten Mal in Deutschland...
Frankfurt am Main, 28. & 29. September 2019
Erfahre wie man vegane Gourmet Rohkost kreiert die den Körper nährt, absolut atemberaubend ausschaut und noch dazu super lecker schmeckt.
Die Letzten Plätze Jetzt mit 60% Rabatt Bis 18.09. Sichern!!!
countdown
00 Years 00 Months 00 Weeks 00 Days 00 Hours 00 Minutes 00 Seconds

"Jedes einzelne Gericht schmeckt hervorragend -es sieht auch noch alles wunderschön und einladend aus. Man spürt, wie viel Liebe von Aurora in den Rezepten steckt, aus denen man jede einzelne Zutat heraus schmecken kann. Am liebsten hätte ich Aurora mit nach hause genommen!"

Sabine Bends, München


"Es war eine tolle Zeit mit vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen und lieben Menschen! Danke Aurora"

Christiane Weimar, Frankfurt

"Ich habe den Kurs wirklich genossen. Sehr informativ, lebensbereichernd und hat echt Spaß gemacht. Ich kann es kaum erwarten, alles in die Praxis umzusetzen. Aurora hat ein sehr grosses Wissen und eine einzigartige Kompetenz, so dass man diesen Kurs in vollstem Vertrauen über was man gelernt hat verlässt."

Deirdre O'Gara, Dublin


"Danke liebe Aurora! Vielen Dank für den super tollen Kurs!"

Aline Bachmann, Germany


"Ich habe die drei Tage sehr genossen und fahre mit vielen neuen Ideen nach Hause!"

Sabine Schmitz, Germany


“Loved it! For anyone who has a chance to do a raw food course with Aurora Ray… don’t hesitate!”

Oscar De Reiziger, Amsterdam


"Meine Tochter und ich lieben diese Rezepte wirklich. So einfach zu machen und schmecken extrem lecker. Ich habe auch mühelos ganz viel abgenommen und fühle mich großartig. Danke, Aurora"

Jytte Huttard, Ibiza

Alle Gerichte sind 100% roh, vegan, OHNE Gluten und Zucker.
Bist Du ein food lover?

Träumst Du davon ein/e Rohkost Koch/Köchin oder Coach zu sein?

Vielleicht bist Du schon ein/e Koch/Köchin oder Coach und möchtest gerne die Welt der Gourmet Rohkost Rezepte erforschen?

Dieser Kurs ist für Dich bestens geeignet. 

Obgleich Du ein ‘Anfänger’ oder schon fortgeschritten bist. 

Begleite Aurora auf diese tiefe und zertifizierte 2-tägige Reise und tauche in die einzigartige Welt der Rohkost ein!
Melde Dich jetzt an um Dir Deinen Platz zu sichern in diesem lebensverändernden Kurs!
Nur Noch Wenige Plätze Frei für Gourmet Raw Food Chef Kurs am 28. & 29. September in Frankfurt mit Master Chef Aurora Ray
Die Letzten Plätze Jetzt mit 60% Rabatt Bis 18.09. Sichern!!!
countdown
00 Years 00 Months 00 Weeks 00 Days 00 Hours 00 Minutes 00 Seconds
© Copyright 2019 | All Rights Reserved, Rawvolutionist | Aurora Ray
Las Margaritas 41, 07840 Ibiza | Spain
Email: support@rawvolutionist.com | Datenschutz | AGB